Moderne Zusatzmethoden in der zytologischen Diagnostik

Thin Prep Verfahren (Fa. Cytic)
(syn. Dünnschichtpräparation, Monolayer-Präparation, flüssigkeitsbasierte Zytologie)

Einsatzbereich: vor allem gynäkologische Zytologie

Vorteile: verbesserte Präparatequalität, dadurch höhere Findungsrate von HSIL (CIN II und III)

Am selben Material möglich:

  • HPV-Diagnostik
  • DNA-Zytometrie

Abstrichsets (Vial und Bürsten bzw. Spatel) sind bei uns anzufordern