Partner

Das Institut für Pathologie am Elsapark kooperiert mit mehreren Krankenhäusern in Sachsen und in Sachsen-Anhalt, dabei wird das volle Spektrum der klinischen Pathologie angeboten. Intraoperative Schnellschnitte werden entsprechend individueller Absprachen realisiert um den operativ tätigen Kollegen maximale Flexibilität zu ermöglichen. Gemeinsame  Tumorkonferenzen gewährleisten einen regelmäßigen Austausch zu fachlichen Fragestellungen und aktuellen Problemen.
Das Institut ist zertifizierter Kooperationspartner von mehreren Brustzentren im Regierungsbezirk Leipzig. Mit diesen Partnern werden regelmäßig gemeinsame Konferenzen abgehalten.

Weiterhin gewährleistet das Institut die histologische und zytologische Diagnostik für zahlreiche niedergelassene Kollegen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. es werden Gewebeproben von Hautärzten, Gastroenterologen, Chirurgen, Orthopäden, Gynäkologen und Fachärzten anderer Fachrichtungen untersucht. Der Probentransport und die Befundzustellung erfolgt zum größten Teil durch Kurierdienste. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der elektronischen Befundübermittlung.